Ethisches Fleisch | Die Bewegung

4 min lesen & mehr über ethisches Essen wissen

In der aktuell geführten Diskussion um das Thema ethisch essen mit Fleisch, beschäftigen sich ganze Generationen mit den Auswirkungen des Fleischkonsums auf Mensch, Tier und Natur (1). Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich Ernährungsweisen wie der Vegetarismus und Veganismus. Auch neue Trends, wie die Paleo Ernährung oder die ethischen Omnivoren (Omnivore = Allesfresser) schaffen zunehmend den Sprung in das gesellschaftliche Leben.

Auch wenn essentielle Unterschiede in den Praktiken dieser Diäten bestehen, vereint sie ein gemeinsamer Gedanke: Eine gesündere und tierfreundlichere Ernährung in Zeiten der Massentierhaltung ist möglich. Dieser Artikel soll keine grundlegende Diskussion über den Fleischkonsum an sich beinhalten, sondern sich vielmehr mit der Frage beschäftigen, wie eine ethische Ernährung mit dem Konsum von Fleisch aussehen kann.

Bereits für unsere Vorfahren stellte der Konsum von Fleisch

Read More

3 min lesen & mehr über ethisches Essen wissen

Zusatzstofffrei, ein dehnbarer Begriff? Die meisten von uns kennen Zusatzstoffe (1) in Lebensmitteln. Welche typischen Stoffe es gibt und warum gesundes Essen schon bei der ethisch korrekten Haltung von Tieren beginnt, erfahrt ihr jetzt!

Stellt euch vor, ihr konsumiert mehrere Wochen ausschließlich Fast-Food-Produkte. Nach einer Phase der Umgewöhnung wird sich die neue Ernährung in schlechterer Fitness, Zunahme des Gewichtes sowie gehäuften Stimmungsschwankungen wiederspiegeln. Nichts anderes passiert, wenn unsere Nutztiere schlechte Nahrung zu sich nehmen. Die negativen Effekte auf UNSERE Gesundheit spüren wir nur indirekt. Damit stellt sich die Frage: Wissen wir eigentlich noch, wie sich wirkliche Gesundheit anfühlt?

Wir von EthicMeat sind der Meinung, dass wir alle zu einer neuen Lebensqualität finden können. Die folgenden Ausführungen zum Thema “Lebensmittelzusatzstoffe” sollen euch helfen, den Weg

Read More

3 min lesen & mehr über ethisches Essen wissen

Welcher Esstyp bist du – Das war früher recht einfach zu beantworten: Satt werden um jeden Preis. Das war das Ziel! Dabei spielte es kaum eine Rolle, welches Lebensmittel dafür auf den Tisch kam, Hauptsache alle wurden satt. Doch die Zeiten haben sich grundlegend geändert. Im Zeitalter des Überangebotes, wird die Wahl des Essens immer mehr der Ausdruck einer individuellen Lebensphilosophie.

Welche Typen es gibt und zu welchem Du dich zählst oder ob du vielleicht einen vollkommen neuen Esstyp begründest, kannst du jetzt erfahren.

Der Satt – Esser

Für Dich erfüllt Essen einen einzigen Zweck: „Du willst satt werden“. Dazu gehört für Dich vorallem viel Essen, was schnell auf den Tisch kommt und so billig wie möglich ist.

Der Komfort – Esser

Für Dich ist es

Read More

3 min lesen & mehr über ethisches Essen wissen

Verbraucher lassen zunehmend ethische Aspekte in den Kaufprozess einfließen. Die Literatur unterscheidet zwischen negativ ethischen Verhalten und positiv ethischen Verhalten. Veganer lehnen das Ausbeuten von Tieren generell ab, womit Sie dem negativen ethischen Kategorie angehören. Viele Menschen aus dieser Gruppe bezeichnen sich als aktive Tierschützer. Positiv ethisch getriebenen Menschen zeichnen sich weniger durch den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel/Waren aus, sondern achten auf eine ethische Produktion. Wissenschaftler haben in Studien herausgefunden, dass Konsumenten eine ganze Reihe an ethischen Aspekten beim Kauf berücksichtigen. Diese reichen bspw. von Kinderarbeit in der Konsumgüterindustrie über tierfreundliche Tierhaltung bis zu genstofffreier Tiernahrung. (1)

Ethische Kaufpräferenzen

Ethische Kaufpräferenzen im Vegetarismus lassen sich in der wissenschaftlichen Disziplin der Tierethik untersuchen. Diese beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier. In

Read More